The Wall Street BTC Angst: Graustufen verschlingen jetzt über 20% frisch abgebauten Bitcoin

Wall Street

Der Graustufen-BTC-Trust lautet Jetzt werden ca. 21% des neu gewonnenen Bitcoin gekauft monatlich. Dies deutet auf eine wachsende Nachfrage nach der Münze von der Wall Street hin. Die Wale sammeln jetzt die Münzen, besonders Bitcoin.

Der unersättliche Appetit der Wall Street auf BTC

Laut einem Tweet, den ein Bitcoin-Analyst am Mittwoch, dem 29. Mai 2019, verfasst hat, hat Grayscale allein im April 11,000 über 2019 Bitcoin gekauft. Der Bitcoin-Analyst ist unter seinem Twitter-Handle als Rhythm bekannt.

Bis zu 54,000-Bitcoins werden monatlich abgebaut und gekauft. Unter Berücksichtigung dieser Zahl kauft der Manager des größten Krypto-Assets nahezu 21% des monatlichen Münzvorrats.

Auf Jahresbasis könnte sich die Bitcoin-Halbierung sogar verdoppeln und in naher Zukunft 42% erreichen. Was derzeit passiert, ist eine Situation, in der verschiedene Organisationen und Agenturen nur FOMOing sind.

Ein Uptick in der Ansammlung des organisatorischen Bitcoin

Der obige Anteil hat gezeigt, dass die Anhäufung von institutionellen Bitcoin-Titeln stark zunimmt, insbesondere unter Berücksichtigung des aktuellen Kursanstiegs der Münze. Es scheint, dass das institutionelle Interesse der Münze eine der wichtigsten Rollen bei der Preiserhöhung der Münze in 2019 spielt.

Der Bullenmarkt, der im späten 2017 zu beobachten war, wurde wahrscheinlich von der Einzelhandels-FOMO verursacht. In jedem Fall, in dem Graustufen-Bitcoin-Trust weiterhin jeden Monat Bitcoin zum aktuellen Kurs kauft, kann sich die Anzahl verdoppeln. Das Unternehmen könnte 42% des monatlichen BTC-Angebots besitzen.

Graustufen-BTC-Trust

GBTC behauptet sich am Einzelhandel

Am Mittwoch, dem 29. Mai, wurde auch berichtet, wie sich der Graustufen-Bitcoin-Trust auf dem Markt behauptet. Die Prämie des Unternehmens liegt nun bei nahezu 37% des gesamten Einzelhandelsmarktes.

Derzeit wird jede Aktie mit einem Wert von 0.00098247 Bitcoin bewertet. Dieser Betrag entspricht nahezu 11,600 USD für einen gesamten BTC. Da die Organisation für eine Reihe von IRAs (Investment Revenue Accounts) in Frage kommt, ist die Prämie von 37% für Wall Street möglicherweise nicht besonders besorgniserregend. Auch für die organisatorischen Einkäufer auf dem Markt ist das kein Problem.

Der Appetit konzentriert sich nur auf BTC

Der gemeldete unstillbare Appetit von BTC scheint hauptsächlich auf Bitcoin gerichtet zu sein. Vor ungefähr zwei Tagen gab Grayscale eine der wichtigsten Informationen zum Geschäftsverlauf. Es zeigte sich, dass sein Haupt-BTC-Trust unter der Hauptverwaltung in der Nähe von 94% seines Vermögens in Höhe von 2.1 Mrd. USD lag.